Crossroads

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fünf junge Komponistinnen, fünf neue Kompositionen, drei Schlagzeuger und ein Organist - nach monatelangen Proben sind Kompositionen für Orgel und Schlagwerk von und mit Menschen unterschiedlicher kultureller Hintergründe entstanden. Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Konzerterlebnis.

Kompositionen von Aslıhan Keçebaşoğlu (Türkei), Georgia Koumará (Griechenland), Valérie Chane Tef (Insel la Reunion), Catalina Rueda (Kolumbien) und Yijie Wang (China).

Gefördert durch: Deutsche Musikrat, NeustartKultur, Hamburgische Kulturstiftung


Unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende am Ausgang.