„ORGEL CHANGES“ – Romantik und Elektronik

Sonntag, 21. Oktober, 17 Uhr. St. Johannis – Kulturkirche Altona

Neben Orgelwerken der französischen Romantik (u. a. von Eugène Gigout und Charles Alkan) wird das Instrument Orgel in Improvisationen durch Elektrosounds und Tonspuren mit der musikalischen Gegenwart in einen spannungsvollen Kontext gebracht. Die Kuhn-Orgel wird von Christian Domke gespielt. Dazu kommen Kai Angermann aus Düsseldorf für die Elektrosounds und Oliver Borchert aus Schwerin für die Tonspuren.


Eintritt frei, Spenden erbeten.