AdventsKalender mit gewinn

Die junge Künstlerin Alba Reifenrath hat die stimmungsvolle winterliche Szene gestaltet und zur Verwendung als Deckblatt des Adventskalenders gespendet. Nach dem Öffnen der Türchen erwarten Sie weihnachtliche Malereien der Kinder des Projeto Dorcas. Außerdem werden insgesamt mehr als 90 attraktive Preise verlost. Jeder Kalender enthält eine individuelle Losnummer. Die gezogenen Gewinnnummern werden tagesaktuell auf der Website des Kitawerks Altona-Blankenese veröffentlicht oder können telefonisch erfragt werden.

Mit dem Erwerb des Kalenders unterstützen Sie das Projeto Dorcas, ein Projekt zur Förderung von Kindern einer Favela am Rande der südbrasilianischen Großstadt Curitiba. Der Chor der Friedenskirche und das Kammerorchester St. Pauli lernten dieses Projekt auf ihrer Konzertreise nach Brasilien 2014 kennen. Seitdem fördert und unterstützt die Gemeinde dieses Projekt in vielfältiger Weise.

 

Weblinks:
www.projetodorcas.com.br [*]

www.musikfrieden.de
www.kitawerk-altona-blankenese.de
www.gemeinde-altona-ost.de

 

[*] Leider ist uns ein Fehler bei der Internet Adresse des Projeto Dorcas unterlaufen. Die hier veröffentlichte ist die korrekte, die auf den Kalendern gedruckte verweist auf einen kommerziellen Hersteller in Spanien.

Wir bitten dies zu entschuldigen [Die Redaktion].

 

Das Spendenkonto der Gemeinde Altona-Ost:

Projeto DORCAS-Spenden Konto Evangelische Bank
IBAN: DE25 5206 0410 5506 4900 26
BIC: GENO DEF 1 EK 1
Verwendungszweck: DORCAS 46205/02006

 

Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt.

 


Wir danken dem Ev. Luth. Kita-Werk Altona-Blankenese für die Unterstützung bei der Durchführung der Adventskalender Aktion, Alba Reifenrath und den Kindern des Projeto Dorcas für die Gestaltung.