Der Chor der Friedenskirche

 

 

 

 

 

 

 

 

Der heutige Chor der Friedenskirche wurde 2001 von Kantor Fernando

Gabriel Swiech gegründet. Seitdem wird montags ab 20 Uhr ausgiebig

geprobt. Die Sänger nehmen auch Anfahrtswege aus weit entfernten

Stadteilen auf sich, um an der wöchentlichen Übungszeit teilzunehmen.

 

Das konsequente Arbeiten in den Proben, die stetige Weiterbildung der Sängerinnen und Sänger durch Stimmbildung sowie intensive Chorwochenenden steigern die Qualifikation und ermutigen bei der

Auswahl der Literatur die künstlerischen Grenzen kontinuierlich weiter

zu stecken.